Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 20.4.2021

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen „Gesund Naschen Onlineshop“, Firmenwortlaut: Celebrate Musik & Catering e.U., Inhaber: Katalin Udvardy, Wallerseestraße 74Q, 5201 Seekirchen, Österreich (nachfolgend „Verkäufer“) und sowohl den Verbrauchern als auch Unternehmern (nachfolgend „Kunde“) gelten unsere, dem Kunden bekannt gegebenen AGB in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Verkäufer stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu.

2. Angebote und Leistungsbeschreibungen

Die Vertragssprache ist Deutsch.

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop hinsichtlich Verfügbarkeit, Abbildung und Produktspezifikationen stellt kein rechtlich bindendes Angebot dar.

Erst durch die Abgabe einer elektronischen Bestellung (per Internet) geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab. Wir sind nicht verpflichtet, dieses anzunehmen.
Alle Angebote gelten „solange der Vorrat reicht“, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Irrtümer bleiben vorbehalten.

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluss

Unmittelbar nach Erhalt Ihrer Bestellung, welche ein verbindliches Vertragsanbot darstellt, erhalten Sie per E-Mail eine automatische Bestelleingangsbestätigung. Diese Bestätigung besagt lediglich, dass der Verkäufer Ihre Bestellung erhalten hat. Diese Bestelleingangsbestätigung gilt noch nicht als Annahme Ihrer Bestellung durch den Verkäufer und ein verbindlicher Vertrag kommt dadurch noch nicht zustande. Ein Vertrag kommt erst mit der Annahme Ihrer Bestellung durch den Verkäufer zustande. Die Annahme der Bestellung erfolgt in der Regel durch eine Lieferbestätigung per E-Mail oder spätestens durch Übergabe oder Abholung der Ware. Bestellungen werden nur übernommen, wenn die angegebene Lieferadresse im Liefergebiet liegt.

4. Preise und Versandkosten

Alle Preise in unserem Onlineshop verstehen sich in Euro einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnet der Verkäufer für die Lieferung oder für die Abholung Versand-, bzw. Abholgebühren. Diese Versand- oder Abholgebühren werden dem Käufer vor dem Vertragsschluss während des Bestellvorgangs und danach in der Vertragsbestätigung ersichtlich.

Gutscheine haben immer die Bedingungen des jeweiligen Gutscheines. Die Gutscheine sind begrenzt einlösbar und reduzieren den Verkaufspreis des entsprechenden Produktes nach den Aktionsbedingungen. Ist ein Rabattgutschein erst ab einem bestimmten Mindestbestellwert einlösbar, so muss dieser Wert mit dem Warenwert ohne anfällige Versand- oder Abholgebühren erreicht werden. Außerdem muss dieser Mindestbestellwert auch nach einem teilweisen Vertragsrücktritt gemäß AGB erreicht werden, um einen Rabattgutschein einlösen zu können. Ein anteiliger Abzug ist jeweils ausgeschlossen. Wird der Mindestbestellwert infolge eines teilweisen Vertragsrücktrittes unterschritten, sind Sie verpflichtet, einen sich aus dem Wegfall des Gutscheines allenfalls ergebenden Differenzbetrag auf den (neuen) Rechnungsbetrag zu begleichen.

Für eine versandkostenfreie Zustellung muss der Warenkorbwert abzüglich etwaige Gutscheinwerte (ohne Versandkosten) zudem die zum Bestellzeitpunkt gültige Grenze erreichen.

Der Mindestbestellwert für die Durchführung von Lieferungen beträgt 30,- EUR (Warenwert exklusive Versand- oder Abholgebühren und abzüglich etwaige Gutscheinwerte). Für die Befreiung von Zustellgebühren gilt ein anderer Mindestwert (s. unter Punkt. 8).

5. Zahlungsbedingungen

Der Kunde kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Diese sind Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express), EPS-Überweisung, Sofortüberweisung und PayPal. Diese Zahlungsarten werden durch das Zahlungsmodul von Mollie Payment (Inpsyde GmbH) in unserem Shop angeboten, daher gilt diesbezüglich deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

Eine Bezahlung an Ihrer Haustüre oder bei der Abholung bieten wir weder in elektronischer Form noch bar an.

6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Begleichung aller im Zusammenhang mit der jeweiligen Bestellung entstehenden Forderungen verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Verkäufers.

7. Lieferbedingungen

Lieferung

Der Kunde wird durch Zusendung des Lieferavisos (Versandbestätigung) über den Versand der Ware informiert.

Die Lieferung erfolgt jeweils durch den Verkäufer oder dessen Lieferpartner (z.B. Österreichische Post)

Der Kunde hat dafür zu sorgen, dass die Übergabe der Ware zur vereinbarten Lieferzeit und am vereinbarten Zustellort erfolgen kann. Sollte der Zusteller an der angegebenen Adresse niemandem auffinden, so wird er versuchen, sich mit dem Kunden telefonisch in Verbindung zu setzen, sofern eine gültige Telefonnummer während des Bestellvorgangs dafür hinterlegt wurde. Sollten aufgrund der durch den Kunden verschuldeten Verzögerung der Übergabe, die bestellten Produkte in Mitleidenschaft gezogen werden oder sogar beschädigt werden, so besteht hierfür keine Gewährleistung oder Haftung von Verkäufer.

Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil der Verkäufer mit diesem Produkt von seinem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert wird, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall wird der Verkäufer den Kunden unverzüglich informieren und ihm ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Kunde keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, wird der Verkäufer dem Kunden ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

Abholung

Die bestellte Ware kann in zwei Abholorten während der angegebenen Zeiten selbst abgeholt werden. Der Kunde hat dafür zu sorgen, dass die Abholung der Ware im vereinbarten Zeitraum erfolgt. Eine Beschreibung der Abholorte erhalten Sie elektronisch im Anhang der Versandbestätigung.

Sollte die Ware nicht am gewählten Abholort  innerhalb des gewählten Zeitfensters abgeholt werden, kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Sollten aufgrund der durch den Kunden verschuldeten Nichtabholung der Ware, die bestellten Produkte in Mitleidenschaft gezogen werden oder sogar beschädigt werden, so besteht hierfür keine Gewährleistung oder Haftung von Verkäufer. In diesem Fall…

Kunden können sich über Liefergebiete, Lieferzeiten, bzw. Abholzeiten und Abholorte unter den Häufig Gestellten Fragen informieren.

8. Zustell- und Abholgebühr

Für die Zustellung an eine Lieferadresse in unserem Liefergebiet wird eine Zustellgebühr verrechnet. Die Höhe der Zustellgebühr wird Ihnen während des Bestellvorgangs deutlich angezeigt.

Die bestellte Ware wird ab einem Warenwert von 85,- EUR kostenlos an eine Lieferadresse in unserem Liefergebiet geliefert.

Die Abholung an den angebotenen Abholorten durch den Kunden ist kostenfrei.

9. Rücktrittsrecht

Sie haben das Recht von geschlossenen Kaufverträgen binnen vierzehn Kalendertagen, gerechnet ab dem Tag, an dem Ihnen die Ware übergeben oder von Ihnen abgeholt wurde, ohne Angabe von Gründen zurückzutreten.

Kein Widerrufsrecht besteht jedoch für:

 – Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde (zB Frischprodukte, gekühlte oder tiefgekühlte Produkte);

 – Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten werden (z.B. Pralinen-Selection);

 – Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (zB geöffnete Verpackung);

 – Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie dem Verkäufer mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, oder E-Mail) über Ihren Entschluss, den Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das auf unser Musterformular (Rücktrittsformular) unter „Wiederrufsrecht“ verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Rücktrittsfrist reicht es aus, dass Sie die Rücktrittserklärung vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist absenden.

Bitte richten Sie Ihre Rücktrittserklärung wahlweise

per Post an:

Katalin Udvardy
Gesund Naschen Onlineshop
Wallerseestrasse 74Q
A-5201 Seekirchen

per E-Mail an: info@gesundnaschen.com

per Telefon an: +43 676 725 1303

Die Bestimmungen zum Rücktritt sowie zu den Rücktrittsfolgen (siehe Punkt 10) gelten nur für Konsumenten.

10. Folgen des Rücktritts

Rechte und Pflichten vom Verkäufer

Wenn Sie den Vertrag mit dem Verkäufer widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, mit Ausnahme der  zusätzlichen Kosten, die uns durch die Auftragsabwicklung entstanden sind (Zustellkosten), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung Ihres Widerrufs dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.

Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich Abweichendes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Der Verkäufer kann die Rückzahlung verweigern, bis die Waren wieder zurückerhalten wird oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Der Verkäufer ist zur Aufrechnung mit den vom Kunden zu erbringenden Leistungen (Entschädigung für die Minderung des gemeinen Wertes, Nachzahlungen infolge Unterschreitens von Mindestbestellwerten bei Gutscheinen) berechtigt.

Rechte und Pflichten des Kunden

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrages unterrichten, an den Verkäufer zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden.

Die Retourware kann auch per Post an uns retourniert werden. Die unmittelbaren Kosten der Rücksendung werden vom Kunden getragen.

Der Kunde hat dem Verkäufer eine Entschädigung für eine Minderung des Verkehrswerts der Ware zu zahlen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Ware nicht notwendigen Umgang mit derselben zurückzuführen ist.

Bei etwaigen Fragen stehen Ihnen zur Verfügung:

per E-Mail an: info@gesundnaschen.com

per Telefon an: +43 676 725 1303

11. Gewährleistung

Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.
Bei verderblichen Waren, insbesondere wenn ein Mangel erst nach Erreichen des Mindesthaltbarkeitsdatums geltend gemacht wird, wird nicht vermutet, dass dieser Mangel bei Lieferung bereits vorhanden war.

Im Falle mangelhafter Waren wenden Sie sich bitte umgehend an das oben angeführte Kontaktdaten vom Verkäufer. Der Verkäufer behebt die Mängel grundsätzlich durch Austausch.

Hinsichtlich Unternehmer gelangen die §§ 377 ff UGB in der jeweils geltenden Fassung uneingeschränkt zur Anwendung. Mängel hat der Kunde, wenn es sich dabei um einen Unternehmer handelt, daher unverzüglich nach Erhalt der Lieferung schriftlich (auch per E-Mail) an den Verkäufer mitzuteilen. Bei Unternehmern liegt die Wahl des Gewährleistungsbehelfs bei dem Verkäufer. Kein Anspruch aus dem Titel der Gewährleistung oder des Schadenersatzes besteht bei durch den Kunden beispielsweise durch unsachgemäße Handhabung oder Lagerung verursachten Mängeln.

12. Haftung

Für eine Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.

Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

Ferner haftet der Verkäufer für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut. In diesem Fall haftet der Verkäufer jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Der Verkäufer haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

Haftung von dem Verkäufer für leichte Fahrlässigkeit wird – soweit die Haftung nicht auf einer Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit beruht. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

Der Verkäufer haftet insbesondere nicht für einen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse und/oder Kundenkonto, wenn diese/r von Unbefugten benützt wird. Ein solcher Missbrauch geht zu Ihren Lasten.

Die Ware ist während des Transportes versichert. Bei der Zustellung ersichtliche Transportschäden sind dem Transportunternehmen unverzüglich mitzuteilen. Wenn eine Ware während des Transportes beschädigt wird, wird der Verkäufer diese ersetzen.

Beim Versand der Ware geht die Gefahr für den Verlust oder die Beschädigung der Ware erst auf den Verbraucher über, sobald die Ware an den Verbraucher abgeliefert wird.

Bei einer Abholung der Ware geht die Gefahr bereits mit der Aushändigung der Ware an den Kunden über.

Ist der Kunde Unternehmer, geht die Gefahr mit Übergabe der Ware an den von dem Verkäufer gewählten Transportunternehmen über (Versendungskauf).

13. Speicherung des Vertragstextes

Der Verkäufer sendet dem Kunden eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von Ihm angegebene E-Mail-Adresse zu. Mit der Bestellbestätigung, spätestens jedoch bei der Lieferung der Ware, erhält der Kunde eine Kopie der AGB inklusive Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen. Sofern Sie sich in unserem Shop registriert haben sollten, können Sie in Ihrem Kontobereich Ihre bereits getätigten Bestellungen einsehen. Darüber hinaus speichern wir den Vertragstext, machen ihn jedoch im Internet nicht zugänglich.

14. Sonstiges

Gerichtstand und Erfüllungsort ist der Sitz des Verkäufers, wenn der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

Plattform der Europäischen Kommission zur Online-Streitbeilegung (OS) für Verbraucher: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.