Kartoffel-Zucchini Gratin

Ein köstliches Gratin geeignet als Vor- oder Hauptspeise und als Beilage zu Fisch- Fleisch – oder vegetarischen Tofu-Gerichten.

Unser Tipp

Schneide die Kartoffeln und Zucchini in ca. 3 mm dicke Scheiben. Nicht dicker, damit sie während der Backzeit auch durch sind.

Wenn die Menge für eine Auflaufform zu viel wäre, nimm entweder etwas mehr Soße (du kannst mit 50 – 100 ml Gemüsesuppe aufgießen) oder zwei Auflaufformen. Aber nicht zu hoch in der Form aufschichten, die Soße sollte alle Kartoffeln und Zucchini zumindest zum Teil erreichen.

Du kannst deinen Auflauf auch mit anderen Gewürzen abschmecken, mediterran oder Art de Provance. Außerdem kannst du mit anderen Zutaten aufpeppen, wie zB. Paprika oder Champignons.

Zutaten

Für ca. 3 Portionen

Etwas Butter
3 Knoblauchzehen
ca. 500g Kartoffeln fest kochend
ca. 400g Zucchini
250ml Sojasahne
1 Gemüse-Suppenwürfel (ev. ca. 50 – 100 ml Gemüsesuppe)
Kräutersalz, Pfeffer
Kurkuma
Thymian getrocknet oder frisch gehackt
geriebener Käse zB. Parmesan

Zubereitung

Auflaufform (oder Formen) ausbuttern, mit einer klein gehackten Knoblauchzehe bestreuen.

Kartoffeln schälen, Zucchini gründlich waschen und Enden abschneiden.

Kartoffeln und Zucchini in 3 mm dicke Scheiben schneiden und abwechselnd in die Form schichten.

Suppenwürfel entweder in der Sojasahne zerbröseln oder für mehr Soße 50 – 100 ml Gemüsesuppe dazugeben. Mit fein gehackten Knoblauchzehen, Kräutersalz, Pfeffer, etwas Kurkuma und Thymian verrühren und über das Gemüse gießen.

Mit geriebenem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backrohr bei ca. 180 Grad Umluft ca. 50 Minuten backen. Am Anfang der Backzeit eventuell mit Backpapier abdecken, damit der Käse nicht zu braun wird.  Mit einer Gabel prüfen, ob die Kartoffeln bereits durch sind.

Unsere Produktempfehlungen

Diese Rezepte könnten dich interessieren

Rezeptkategorien

Meistgelesen

Topfenfladen zuckerfrei
Brot und Gebäck

Topfenfladen mit Heidelbeeren

Das Basisrezept kann ruckzuck zubereitet werden – aus Zutaten, die du gerade vorrätig hast. Schmeckt sowohl süß – natürlich ohne Zucker – als auch pikant köstlich!

Weiterlesen
Zuckerfreie Mini Gugelhupfe
Süßspeisen

Mini Apfel-Gugelhupfe

Köstliche und sehr beliebte Mini-Küchlein, die Kinder im Nu verschwinden lassen! Ideal für Geburtstagsparties oder wenn Freunde der Kids zum Spielen vorbeikommen.

Weiterlesen
Auberginen gratiniert vegetarisch und glutenfrei mit Gemüse und Käse-Sahne überbacken
Hauptspeisen

Auberginen gratiniert

Auberginen mit Olivenöl schmecken herrlich frisch nach einem italienischen Urlaub. Wenn diese auch noch mit Gemüse und Käse überbacken werden, erhalten wir eine köstliche und vollwertige vegetarische Mahlzeit.

Weiterlesen
Rezept für ein gesundes Frühstück
Frühstück

Mini-Palatschinken mit Heidelbeeren

Die Lieblingsjause oder an Feiertagen ein besonderes Frühstück für Kinder – einfach und köstlich.
Mit Dinkel- und Mandelmehl, gesunden Heidelbeeren und kalziumreicher Buttermilch.

Weiterlesen
Rezept Nudeln aus Kichererbsen mit Soja-tomatensosse
Hauptspeisen

Kichererbsen-Nudeln mit Tofu-Tomatensoße

Die perfekte Alternative zu einem Spaghetti Bolognese – Kindern schmeckt diese Kombi genauso gut. Im Gegensatz liefert dieses Gericht aber zusätzlich gesunden pflanzlichen Eiweiß und die Nudeln aus Hülsenfrüchten sorgen wegen dem niedrigen glykämischen Index für eine langfristige Sättigung. Das Rezept ist glutenfrei und eignet sich auch für Vegetarier.

Weiterlesen