Schokoladeneis ohne Zucker

Eis nur im Sommer? Auf gar keinen Fall! Eher in der ganzen Bananensaison über!! Natürlich ohne Zucker, trotzdem cremig und köstlich! Gluten- und laktosefrei.

Unser Tipp

Du brauchst einen sehr guten Mixer, eine Küchenmaschine mit scharfen Messern oder ein Thermomix.

Nimm sehr reife Bananen und friere sie bereits einige Tage vor der Verwendung ab. Wenn mir Bananen überbleiben und reif werden, backe ich entweder ein Bananenbrot bzw. Muffins oder ich friere sie als natürliche Süßungsmittel in Portionen ein.
Bitte unbedingt Bio und Fair Trade Bananen wählen: der Qualität, der Umwelt und unseren Mitmenschen zuliebe!

Je mehr Kakaopulver du hinzufügst, desto schokoladiger wird dein Eis, jedoch in Richtung Zartbitter, also auch nicht zu viel nehmen.

Du kannst auch Erdbeereis oder Eis mit anderen Beeren auf der gleichen Basis rasch zubereiten – die gefrorenen Bananen mit einer gleichen Portion gefrorenen Beeren mixen – fertig! Das Ergebnis schmeckt nicht mehr nach Bananen, sondern wirklich nach cremigem Erdbeereis – sensationell!

Zutaten

Für 4 Portionen

3 große, reife Bananen
3 EL Rohkakaopulver ohne Zucker
2-3 Esslöffel Haferdrink ohne Zucker

Zum Anrichten:
laktosefreie Schlagsahne mit wenig BioSüße (Bio Erythrit) und Vanille aufgeschlagen
tiefgefrorene Beerenmischung
zuckerfreie Zartbitter-Schokolade geraspelt
ev. Mandelblättchen oder andere Nüsse

Zubereitung

Reife Bananen schälen und in Stücken bereits einige Tage zuvor in einer Box einfrieren!

Zur Zubereitung vom Eis die Bananen aus der Tiefkühltruhe nehmen. Im Thermomix oder in einem sehr guten Mixer kannst du sie sofort zubereiten, sonst ca. eine halbe Stunde bei Zimmertemperatur auftauen lassen.

Im Mixer Kakaopulver und Haferdrink zu den Bananen geben, cremig pürieren. Falls die Bananen in deiner Küchenmaschine stecken bleiben, immer wieder mit einem Löffel inzwischen umrühren.

Zum Schluss schnell anrichten, mit Schlagsahne, geraspelter Schokolade, Früchten und Nüssen garnieren.

Wenn deine Zutaten inzwischen zu sehr auftauen, ist auch kein Problem, in dem Fall hast du ein köstliches cremiges und natürlich süßes Bowl mit gesunden Zutaten.

Unsere Produktempfehlungen

BirkenSüße Bio Birkenzucker

8,99

Enthält 20% MwSt.
500 g (1,80 / 100 g)
zzgl. Versand
In den Warenkorb

Bio Kakao Carino Fair Trade

2,99

Enthält 10% MwSt.
125 g (2,39 / 100 g)
zzgl. Versand
In den Warenkorb

Diese Rezepte könnten dich interessieren

Rezeptkategorien

Meistgelesen

Hummus vegan
Frühstück

Cremiger Hummus

Der cremige Hummus zum Frühstück schmeckt köstlich mit frischem Roggenbrot und ist schnell zubereitet. Die Kichererbsen versorgen mit wertvollem Eiweiß und Ballaststoffen.

Weiterlesen
Süßspeisen

Schokoladentorte mit Beeren

Eine perfekte Geburtstagstorte oder ein schokoladiger Kuchen fürs Sonntagsdessert – diese Torte ist ein MUSS für alle Schokoladenfans – natürlich ohne Zucker.

Weiterlesen
Dreierlei belegte Brote
Frühstück

Thunfisch Aufstrich

Dieser Aufstrich ist simpel, kann schnell zubereitet werden und schmeckt auch Kindern sehr gut! Zum Frühstück, als Jause oder mit einem hochwertigen Sauerteigbrot auch für ein Abendessen perfekt!

Weiterlesen
Käsespätzle mit Topfennocken
Hauptspeisen

Käsespätzle mit Topfennocken

Spätzle kann auch aus Topfen mit viel Eiweiß sowie mit Mandel- und wenig Dinkelmehl zubereitet werden. Mit viel Zwiebeln und Käse schmecken sie wie in der Hütte nach einer Bergwanderung.

Weiterlesen
Rezept für ein gesundes Frühstück
Frühstück

Mini-Palatschinken mit Heidelbeeren

Die Lieblingsjause oder an Feiertagen ein besonderes Frühstück für Kinder – einfach und köstlich.
Mit Dinkel- und Mandelmehl, gesunden Heidelbeeren und kalziumreicher Buttermilch.

Weiterlesen