Käsespätzle mit Topfennocken

Spätzle kann auch aus Topfen mit viel Eiweiß sowie mit Mandel- und wenig Dinkelmehl zubereitet werden. Mit viel Zwiebeln und Käse schmecken sie wie in der Hütte nach einer Bergwanderung.

Unser Tipp

Wir verwenden mehr Mandelmehl, etwas Dinkelmehl nur als Ergänzung, damit die Konsistenz besser wird. Nimm so viel von den Mehlen, dass du einen lockeren aber glatten Spätzleteig erhältst.

Im Sommer kannst du die Spätzle mit Eiern und einem großen Blattsalat zubereiten, schmeckt herrlich frisch.

Zutaten

Für 4 Personen

500g Topfen / Quark
5 Eier Größe M
Mandelmehl
Dinkelmehl
1 EL Flohsamenschalenpulver
Salz
etwas Kurkuma

5 Zwiebeln gelb und rot
ca. 250g Spätzlekäse gerieben
ca. 250g Emmentaler gerieben
Rapsöl und Kokosöl
getrocknete Zwiebeln

Zubereitung

Den Topfen mit den Eiern gut verrühren, das Mehl und die Flohsamenschalen nach und nach dazugeben.

Leicht salzen, mit wenig Kurkuma bestreuen und gründlich zu einem glatten Teig verarbeiten. Falls zu flüssig, noch etwas Mehl hinzufügen. Der Teig darf aber nicht zu fest sein.

Abgedeckt für ca. 20 Minuten im Kühlschrank oder an einem kühlen Ort ruhen lassen.

Mit einem Spätzlesieb oder mit einem Messer vom Schneidebrett Nocken rasch in kochendes Salzwasser geben. Solange kochen, bis die Spätzle auf die Oberfläche kommen – für ca. 5 Minuten.

Wasser gründlich abgießen, damit die Spätzle möglichst nicht nass bleiben. Eventuell Wasser noch für 10 Minuten verdampfen lassen.

Zwiebeln putzen, in Ringe schneiden und im Öl andünsten. Spätzle dazugeben und kurz mitrösten.

Käse nach und nach dazugeben, einige Male wenden, bis die Käsespätzle von mehreren Seiten  leicht knusprig wird. Getrocknete Zwiebeln hinzufügen und kurz mitrösten.

Eventuell noch mit Röstzwiebeln bestreuen und frisch, mit einem großen Salat servieren.

Unsere Produktempfehlungen

BioSüße Schokolade Weiß ohne Zucker

2,59

Enthält 10% MwSt.
40 g (6,48 / 100 g)
zzgl. Versand
In den Warenkorb

Diese Rezepte könnten dich interessieren

Rezeptkategorien

Meistgelesen

Hummus vegan
Frühstück

Cremiger Hummus

Der cremige Hummus zum Frühstück schmeckt köstlich mit frischem Roggenbrot und ist schnell zubereitet. Die Kichererbsen versorgen mit wertvollem Eiweiß und Ballaststoffen.

Weiterlesen
Rezept für gesunde Ernährung und gesunde Gerichte
Hauptspeisen

Lachs mit Sauerkraut

Nicht nur im Winter bietet Dir dieses Gericht gesunde Vitamine und Omega-3 Fette.
Da es so schnell und leicht zubereitet werden kann, kannst du es immer wieder für ein schnelles Mittagessen verwenden.

Weiterlesen
Reispfanne vegan und glutenfrei
Hauptspeisen

Reispfanne mit Linsen und Tofu

Eines unserer Lieblings-Mittagsgerichte: einfach, gesund und vegan. Mit wertvollem Eiweiß, lang sättigenden Kohlenhydraten und guten Fetten, natürlich auch gluten- und laktosefrei.

Weiterlesen
Vorspeisen

Cremige Kürbiscremesuppe

Suppen und Eintöpfe sind meine Lieblingsgerichte – du kannst alles kombinieren: bunte Gemüsesorten, Hülsenfrüchte, Eiweiß mit Fleisch- oder pflanzlichen Einlagen mit kreativen Gewürzerlebnissen. Einfach in der Zubereitung, genial in der Kombination!

Weiterlesen
Streuselkuchen Low Carb
Süßspeisen

Ribisel Streuselkuchen

Die säuerliche Note der Ribisel ergänzt den angenehm süßen Geschmack dieses Low Carb Kuchens perfekt. Die Streusel sind nach dem Backen schön knusprig!
Natürlich ohne Zucker, glutenfrei und kann auch laktosefrei zubereitet werden.

Weiterlesen