Mini Nuss-Brownie Muffins

Schnelle kleine leckere Muffins zur Geburtstagsjause für Kindergarten und Schule oder als Mitbringsel für die Party. Mit vielen Nüssen und weniger Mehl ist diese Variante erheblich gesünder als traditionelle Kuchen.

Unser Tipp

Anstelle von Kakaopulver kannst du auch ca. 110g zuckerfreie Zartbitterschokolade nehmen und vorher mit der Butter über Wasserbad zerschmelzen lassen.
Gib dann die Schokomischung einfach zum Teig. Somit werden deine Muffins noch schokoladiger.

Ich werte diese kleinen Küchlein öfters noch mit Zimt oder gehackten Nüssen auf.
Du kannst auf die Muffins vor dem Backen Mandelsticks oder Schokodrops setzen, damit sie dekorativer werden.

Zutaten

Für 24 Mini-Muffins

110g Dinkelmehl
40g Mandelmehl
120g Nüsse gemahlen
ca. 120g BioSüße Gold
kleine Prise Salz
halbe Pkg. Backpulver
etwas Vanilleextrakt
170g Butter
40g Kakaopulver (ungesüßt)
4 mittelgroße Eier
ca. 80-100 ml Milch

Zubereitung

Alle trockenen Zutaten mischen, dann weiche Butter, Eier und Milch dazugeben und mit der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verarbeiten. Eventuell noch Milch nachgießen, falls nötig, der Teig sollte locker und leicht flüssig sein.

Mini-Muffinform buttern oder mit Kapseln auslegen und den Teig bis zum Dreiviertel der Formen einfüllen.

Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze) ca. 20 Minuten backen.
Mit dem Gabeltest prüfen, ob der Teig bereits durch ist. Nicht zu lange backen, damit die kleinen Muffins noch saftig bleiben.

Unsere Produktempfehlungen

Bio Kakao Carino Fair Trade

2,99

Enthält 10% MwSt.
125 g (2,39 / 100 g)
zzgl. Versand
In den Warenkorb

BioSüße Bio Erythrit

8,49

Enthält 20% MwSt.
440 g (1,93 / 100 g)
zzgl. Versand
In den Warenkorb

Biosüße Gold

7,99

Enthält 10% MwSt.
400 g (2,00 / 100 g)
zzgl. Versand
In den Warenkorb

Diese Rezepte könnten dich interessieren

Rezeptkategorien

Meistgelesen

Brot und Gebäck

Vielseitiger Becherkuchen

Wenn es mal schnell gehen muss: dieser Kuchen ist perfekt, wenn Freunde der Kinder vorbeikommen. Die Zutaten sind frei kombinierbar, je nachdem, was du gerade vorrätig hast.
Saftig, luftig, einfach nur köstlich!

Weiterlesen
Belegte Brote dreierlei mit Gemüse
Frühstück

Gebratener Tofu mit Senf-Marinade

Ein frisches Roggenbrot mit den deftig und kräftig schmeckenden Senf-Tofuscheiben, belegt mit gebratenen roten Zwiebeln und Tomaten – ein köstliches aromatisches, veganes Gericht, das auch für ein reichhaltiges Mittagessen perfekt geeignet ist.

Weiterlesen
Fischgulasch mit Reis und Gemüse
Hauptspeisen

Fischgulasch mit Hirse-Reis und Erbsen

Eine köstliche und harmonische Kombination an gesunden Zutaten und feinen Geschmäckern. Glutenfrei und reich an wertvollen Eiweißquellen. Das Rezept kann auch vegan zubereitet werden.

Weiterlesen
Fischrisotto mit Kräutern und Kurkuma
Hauptspeisen

Leichte Fisch-Risotto

Dieses Risotto werden auch diejenige lieben, die keinen Fisch mögen – auch Kinder. Die Zubereitung gelingt einfach, die wertvollen Zutaten mit vielen Ballaststoffen sind eine Wohltat für den Körper.

Weiterlesen
Melanzani Creme
Frühstück

Auberginen Aufstrich

Dieser vegetarische Aufstrich schmeckt nach Beef Tartare, aber das Fleisch wird durch Auberginen ersetzt. Fein püriert und auf gebuttertem Dinkeltoast schmeckt er auch Kindern köstlich!

Weiterlesen
Dinkel Milchbrot zuckerfrei
Brot und Gebäck

Osterkranz / Hefezopf ohne Zucker

Dieses klassische Gebäck diesmal mit Dinkel- und Mandelmehl, natürlich ohne Zucker schmeckt frisch und angenehm leicht süßlich. Perfekt für jeden Anlass: für Osterkranz, Muttertags-Herz oder den beliebten Hefezopf.

Weiterlesen