Saftiger zuckerfreier Marmorkuchen aus Mandelmehl

Sehr aromatisch schmeckt dieser herrlich saftige Marmorgugelhupf – glutenfrei, Low Carb und natürlich ohne Zucker. Du kannst auch leckere Marmor-Muffins backen.

Unser Tipp

Wenn du den marzipanartigen Nachgeschmack von Mandelmehl nicht so sehr magst, kannst du es mit anderen glutenfreien Mehlen kombinieren. Das Großteil sollte aber Mandelmehl bleiben.

Aus dieser Mischung kannst du einen Kuchen, Gugelhupf oder Muffins zubereiten, es variiert nur die Backzeit – für die Muffins brauchst du natürlich weniger. Achte darauf, dass sie saftig bleiben und nicht trocken werden.

Den fertigen Kuchen kannst du mit BioSüße Powder (Bio Erythrit Puder) bestreuen, mit einer Schokosoße oder Schlagsahne genießen.

Zutaten

Für eine Gugelhupf-Form

280g weiche Butter + etwas für die Form
190g BioSüße (Bio Erythrit)
1 TL Bourbon Vanille Extrakt
Prise Salz
5 Eier Größe M
180g Mandelmehl
5 TL Backpulver
3 EL Rapsöl
½ Fläschchen Rumaroma
wenig glutenfreie Semmelbrösel
20g Rohkakaopulver (ohne Zucker)
45g dunkle zuckerfreie Schokodrops
ev. 1 EL Haferdrink

Zubereitung

Weiche Butter mit BioSüße, Vanille und Salz schaumig schlagen.

Die Eier nacheinander dazugeben und mit der Küchenmaschine gründlich verrühren.

Mandelmehl und Backpulver nach und nach hinzufügen und mischen.

Schließlich Rapsöl und Rumaroma beigeben und die Mischung gründlich zusammenrühren.

Eine Form ausbuttern und ev. auch mit wenig glutenfreien Semmelbröseln bestreuen, damit der Kuchen nicht kleben bleibt.

Mehr als die Hälfte des Teiges in die Form füllen.

Den restlichen Teig mit dem Kakaopulver und den Schokodrops verrühren. Falls die Masse etwas dick wäre, mit einem Schuss Hafermilch auflockern.

In die Form geben und mit einer Gabel die beiden Teige ein wenig verrühren – je nachdem, wie sehr marmorartig der Kuchen werden soll.

Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad Ober- und Unterhitze für ca. 35 Minuten backen – mit der Gabelprobe prüfen, ob er bereits durch ist.

In der Form etwas auskühlen lassen und erst dann daraus lösen. Dekorieren und genießen!

Unsere Produktempfehlungen

Bio Kakao Carino Fair Trade

2,99

Enthält 10% MwSt.
125 g (2,39 / 100 g)
zzgl. Versand
In den Warenkorb

BioSüße Schokolade Dunkel ohne Zucker

2,59

Enthält 10% MwSt.
40 g (6,48 / 100 g)
zzgl. Versand
In den Warenkorb

Diese Rezepte könnten dich interessieren

Rezeptkategorien

Meistgelesen

Rezept für Joghurtvariationen
Frühstück

Joghurtvariationen

Diese Joghurts können zum Frühstück, als Dessert nach dem Mittagessen oder zum Abendessen genossen werden.  Ich nehme am liebsten natur Kokosjoghurt, dieser verfügt bereits über eine angenehme natürliche Süße. Oder natur Sojajoghurt, der aber mehr Würze braucht.

Weiterlesen
Brot und Gebäck

Glutenfreies Sauerteigbrot

Das Brot schmeckt wie ein normales Roggen-Sauerteigbrot und glänzt mit gesundheitlichen Vorteilen – vor allem, wenn du den Teig noch mit Saaten oder Nüssen aufpeppst.

Weiterlesen
Fischrisotto mit Kräutern und Kurkuma
Hauptspeisen

Leichte Fisch-Risotto

Dieses Risotto werden auch diejenige lieben, die keinen Fisch mögen – auch Kinder. Die Zubereitung gelingt einfach, die wertvollen Zutaten mit vielen Ballaststoffen sind eine Wohltat für den Körper.

Weiterlesen
Rote Beete Laibchen auf Salat
Hauptspeisen

Rote Beete Laibchen

Ein geniales Rezept aus roten Rüben, vegetarisch, glutenfrei und laktosefrei. Dieses Gericht strotzt nur so von Vitaminen und gesunden Vitalstoffen. Dank ihrer sekundären Pflanzenstoffe gehört die rote Beete zu den gesündesten Gemüsesorten der Erde!

Weiterlesen