Dinkel-Brezeln

Frisch, knusprig und Liebling aller Kinder! Perfekt als Sandwich, für Kinderpartys und zur Jause.
Dinkelbrezeln

Meine Tipps

 

Das Mehl kannst du mit glutenfreien und eiweißreichen Mehlen, wie Sesam-, Leinsamen- oder Mandelmehl bzw. glutenfreier Mehlmischung und etwas Vollkorn Dinkelmehl aufwerten. Das Großteil sollte Dinkel Kuchenmehl bleiben, damit die Konsistenz der Brezeln stimmt.

Zutaten für eine große Breze oder 4 kleine Brezeln

250g Mehl (Dinkel Kuchenmehl, Vollkorn Dinkel, eiweißreiche Mehle)
5g Salz
5g Malz
10g Butter Zimmertemperatur
18 g frische Hefe
135g warmes Wasser
Meersalz zum Bestreuen

Zubereitung

Alle Zutaten in einer Schüssel abwiegen, für ca. 8 Minuten mit der Küchenmaschine kneten (zuerst langsam, dann intensiver).

Abdecken und für 15 Minuten ruhen lassen.

Teig auf ein leicht bemehltes Backpapier legen. Zu einer runden Kugel formen, leicht bemehlen und abgedeckt nochmal für ca. 20 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen.

Für eine große Breze die Teigkugel zu einer langen Wurst verarbeiten – in der Mitte dicker, zu den Enden hin dünner und daraus eine Breze formen: die zwei Strangen zweimal übereinanderschlagen, zur Mitte wenden und die Enden festmachen.

Für vier Brezen die Teigkugel in vier Teile teilen und mit diesen gleich verfahren, wie mit der großen Breze.

Die Breze(n) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und leicht mit Wasser besprühen.

Nochmal zugedeckt bei Raumtemperatur für ca. 35 Minuten gehen lassen.

Die Brezeln reichlich mit Wasser besprühen und mit grobem Meersalz bestreuen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft die große Breze für ca. 25 Minuten, die kleinen für ca. 20 Minuten backen. Ein feuerfestes Gefäß mit kaltem Wasser in den Ofen stellen, damit die Brezeln im Dampf backen können.

Auskühlen lassen, in der Mitte durchschneiden und füllen:
– mit Butter und Schnittlauch
– mit Frischkäse, Kresse und Käse
– mit Frischkäse, Gurkenscheiben und Bio Schinken
– mit Thunfisch, Zwiebeln und Salat…
[/av_textblock]

[av_hr class=’invisible’ height=’50’ shadow=’no-shadow’ position=’center’ custom_border=’av-border-thin’ custom_width=’50px’ custom_border_color=” custom_margin_top=’30px’ custom_margin_bottom=’30px’ icon_select=’yes’ custom_icon_color=” icon=’ue808′ font=’entypo-fontello’ custom_class=” admin_preview_bg=”]

[av_social_share title=’Eintrag teilen’ style=” buttons=” share_facebook=” share_twitter=” share_pinterest=” share_gplus=” share_reddit=” share_linkedin=” share_tumblr=” share_vk=” share_mail=” av-desktop-hide=” av-medium-hide=” av-small-hide=” av-mini-hide=”]

[av_comments_list av-desktop-hide=” av-medium-hide=” av-small-hide=” av-mini-hide=”]

Katalin

Ich bin Vortragende, Bloggerin, Produktentwicklerin und Expertin in Ernährungsfragen mit dem Schwerpunkt Zucker. Mein Ziel ist es mit meinen Beiträgen, Rezepten und Produkten Dir auf dem Weg in ein gesundes Leben zu helfen!

Neueste Rezepte

Folge mir

Newsletter-Anmeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.