Rotes Linsengemüse

Ein sehr gesundes, veganes Mittagsgericht aus roten Linsen, schmeckt sensationell aromatisch! Kann einfach und rasch zubereitet werden, liefert gesundes pflanzliches Eiweiß, Ballaststoffe und Vitamine.

Unser Tipp

Du kannst auch andere Gemüsesorten nehmen – zB. Sellerie, Pastinaken, Süßkartoffeln, Kürbis, Lauch… Ich habe hier eine Basisvariante beschrieben.

Am besten am Vorabend kochen, aufgewärmt schmeckt dieser Eintopf noch besser!

Für Fleischliebhaber können Bio Debreziner oder Frankfurter Würstchen am Anfang in der Zwiebelmischung in Scheiben angebraten werden.

Zutaten

Für 4 Personen

1 große Zwiebel
3 Knoblauchzehen
Olivenöl oder Rapsöl
ca. 300g rote Linsen
ca. 400g Karotten
1/2 Kohlrabi
2 EL Tomatenmark
2 TL Kreuzkümmel
etwas Kurkuma
ca. 700 ml Gemüsebrühe
ca. 400g Kartoffeln
Salz
Pfeffer
wenig Zitronensaft
gehackte Petersilie
ev. Suppengewürz
ev. Sauerrahm oder Naturjoghurt

Zubereitung

Zwiebeln und Knoblauch fein schneiden, in einem Topf in Öl anschwitzen.

Gemüse putzen und klein würfeln. Mit den gewaschenen roten Linsen zusammen zu den Zwiebeln geben und alles kurz anrösten.

Tomatenmark, Kreuzkümmel und Kurkuma beigeben, rasch anbraten und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Zugedeckt auf mittlerer Hitze für ca. 15 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Kartoffeln schälen, waschen und in Würfeln schneiden. In den Topf geben, weitere 10 Minuten kochen lassen.

Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Petersilie abschmecken. Bei Bedarf noch etwas Wasser und ev. Suppengewürz beigeben. Noch einige Minuten köcheln, bis alle Geschmäcker zusammenreifen.

Heiß mit frischem Roggenbrot oder einem Buchweizenbrot servieren. Eventuell noch einen Löffel Sauerrahm auf den Eintopf im Teller setzen.

Unsere Produktempfehlungen

Diese Rezepte könnten dich interessieren

Rezeptkategorien

Meistgelesen

Rezept für Joghurtvariationen
Frühstück

Joghurtvariationen

Diese Joghurts können zum Frühstück, als Dessert nach dem Mittagessen oder zum Abendessen genossen werden.  Ich nehme am liebsten natur Kokosjoghurt, dieser verfügt bereits über eine angenehme natürliche Süße. Oder natur Sojajoghurt, der aber mehr Würze braucht.

Weiterlesen
Vorspeisen

Cremige Kürbiscremesuppe

Suppen und Eintöpfe sind meine Lieblingsgerichte – du kannst alles kombinieren: bunte Gemüsesorten, Hülsenfrüchte, Eiweiß mit Fleisch- oder pflanzlichen Einlagen mit kreativen Gewürzerlebnissen. Einfach in der Zubereitung, genial in der Kombination!

Weiterlesen
Bauerkrapfen zuckerfrei mit Dinkelmehl und Mandelmehl mit Zuckeralternative Erythrit.
Brot und Gebäck

Krapfen

Diese Bauernkrapfen sind eine bessere Alternative zu traditionellen Krapfen: sie kommen ohne Industriezucker aus und Weizenmehl wird durch Dinkel- und eiweißreichen Mehlen ersetzt. Ein Muss in der Faschingszeit!

Weiterlesen
Zuckerfreier Mohnkuchen
Süßspeisen

Himmlischer Mohnkuchen

Dieser Kuchen ist einfach zubereitet und schmeckt trotzdem außergewöhnlich! Glutenfrei und ohne raffinierten Zucker. Perfekt für Freunde, Gäste oder als Mitbringsel. Gehört ab sofort zu unseren Lieblingen!

Weiterlesen
Vanillekipferl Dinkel-Mandeln
Süßspeisen

Dinkel-Mandeln Vanillekipferl

Aus Dinkel- und Mandelmehl sowie mit natürlichen Zuckeralternativen können diese Vanillekipferl mit gutem Gewissen genascht oder an Freunde und Familie verschenkt werden. Sie schmecken knusprig und angenehm nach süßer Vanille.

Weiterlesen
Hauptspeisen

Linsen-Süßkartoffel-Eintopf

Ein schnelles und köstliches Mittagessen mit genialen Zutaten: roten Linsen mit gesundem pflanzlichem Eiweiß und Süßkartoffeln mit hochwertigen Ballaststoffen, Mineralstoffen und Vitaminen.

Weiterlesen